Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Incantations 2011 » Incantations 2011 - eure Meinungen, Höreindrücke, Kritiken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Incantations 2011 - eure Meinungen, Höreindrücke, Kritiken  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
udo udo ist männlich
Incantation


Dabei seit: 13.10.2008
Beiträge: 141

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe mir nun auch mal die CD1 angehört (leider nur mit Kopfhörern) und mir hat sie gut gefallen.
Allerdings mag ich die Stücke in ihrem Gesamteindruck und muss mir daher noch überlegen, welche Version ich öfter hören werde.

Ok, die neue ist klarer und in den Einzelheiten besser erkennbar, nur spielt das bei der Gesamtbetrachtung eine untergeordnete Rolle. Auch den Patzer könnte ich verschmerzen, jedoch achte ich erstens durch die ganzen Diskussionen verstärkt darauf und zweitens ist es schon an einer unglücklichen Stelle.

Damit hat auch die alte Pressung noch ihre Berechtigung, zumal diese nicht so klinisch rein klingt.

CD2 ist ganz interessant, wenn man das in Gesellschaft auflegen will und sich nicht traut, den Lieben das ganze Werk zuzumuten smile

__________________
Happy?
10.08.2011 21:28 udo ist offline E-Mail an udo senden Beiträge von udo suchen Nehmen Sie udo in Ihre Freundesliste auf
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 771

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern war es soweit, ich wandelte Incantation 2011 in Wave um, schnappte mir meinen MP3 Player und schleppte mich an meinen Badesee. Endlich das Album anhören ( es lag die Ultimate seit Lieferung im Juli herum!!! ). Super Sonnenschein, das Wolkenspiel grandios zur Musik und natürlich ein Bierchen. Das Paradis!!!! Als ich fertig mit hören war, da so ein komisches Gefühl. Incantation klang an sich gut, so gut wie man es unter diesen Umständen erwarten konnte, was war es was mir fehlte ????? Und dann machte es klick..... ! Keine Akustische Gitarre??? Habe ich das all die Jahre nicht bemerkt? Eine Harfe, aber sonst nichts! Ich will damit sagen, es ist für mich als Gitarrist schon interessant das er auf diesen Album nur elektrisch spielt ( ich nehme Singels mal aus, da kenne ich die Erscheinungsdaten nicht so). Verrückt, das man so etwas über 30 Jahre überhört und nicht wahr genommen hat. Sollte ich eine überhört haben, lag es wohl am Bier Pfeifen Pfeifen Pfeifen Pfeifen

Anmerkung: Ich habe den Beitrag von Zwän von Incantations 1978 zu Incantations 2011 verschoben. Oldfield
19.08.2011 10:28 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wißt ihr, was ich echt doof finde? Auf der DVD gibt es im Menü keine "Play all"- Funktion.

Oder bin ich zu blind, die zu finden? Ich meine, das Menü ist ja...öhm...eher übersichtlich gestaltet, aber es gibt keine Möglichkeit, einfach alles abspielen zu lassen, oder?

Jaja, ein Luxusproblem. Ich sollte einfach still anbetend vor der Glotze hocken und den Bildschirm ablecken. großes Grinsen großes Grinsen
30.08.2011 22:00 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Hergest Ridge


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 25

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Incantations zählt nicht zu meinen Lieblingsalben von MO, aber als sich kürzlich eine sehr günstige Gelegenheit zum Kauf der Deluxe-Version ergab, hab ich dann doch zugegriffen ... und bin enttäuscht.

Das 2011 Remaster des Albums ist erstaunlicherweise weniger lautstärkelastig als mein HDCD Remaster aus 2000 (kommt bei mir wuchtiger), hat deutlich an Räumlichkeit eingebüßt und klingt für mich deutlich "zurückgenommen". Irgendwie steriler, die Instrumente sind weniger präsent. Auch bei vergleichsweise angehobener Lautstärke empfinde ich diese Defizite. Wobei mein CD-Spieler die Vorteile von HDCD noch nicht einmal ausspielen kann, das 2000er Remaster zumindest theoretisch also noch mehr Potenzial hat.

Normalerweise bin ich kein Freund der hohen Lautstärkebasis von Remasterausgaben, aber die 2000er HDCD klingt trotzdem sauber. Kein typischer Kompressionsklang in meinen Ohren.

Guilty auf Disc1 ist klanglich eine absolute Enttäuschung. Blechern. Insbesondere der Chor klingt schrecklich. Die Langversion auf Disc2 gefällt mir um Welten besser. Auch die sehr "musikalische" Abmischung.

Mit den restlichen Stücken auf Disc2 habe ich ansonsten eher "Geschmacksprobleme". Die Klavierimprovisation ist sehr reizvoll, dürfte aber auch mehr variieren. Generell emfpinde die kompositorische Seite von Incantations deutlich weniger reizvoll als in den vorangehenden Alben. Ein durchgängig hohes Niveau (ok, das ist jetzt sehr allgemein gesagt) kann man über die Standardlänge eines Albums eigentlich kaum halten (auch TB hat Durchhänger, insbesondere am Anfang von Part 2), über eine Doppel-LP hinweg kann das eigentlich nicht funktionieren (der emotionale Funke springt bei mir in weiten Teilen nicht über).

Schade für dieses Mal. Bleibe bei der HDCD.

Grüße, Ecki
01.03.2012 09:43 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-728.png

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 3.945

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für diesen vergleich, ecki! mangels gerätschaften kann ich das leider nicht nachvollziehen, ich empfinde den klang der inca 2011 als angenehm zurückhaltend, nicht zu warm, aber rund. letztendlich ist das alles geschmackssache, hm?

__________________

Slightly distorted. Always.


02.03.2012 13:51 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Homepage von anorak Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
dole dole ist männlich
Quantenkryptograph in der Ausbildung


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.12.2003
Beiträge: 643

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessante Sichtweise jedenfalls - hab ich so noch gar nicht betrachtet!

__________________
Ticketamm tärrre ticketamm trrreiben Gitarrren uns vorrran!
02.03.2012 19:08 dole ist offline E-Mail an dole senden Beiträge von dole suchen Nehmen Sie dole in Ihre Freundesliste auf
oliver oliver ist männlich
Couch Guitar


Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 7

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zuerst an alle ein freundliches Hallo! smile Aber eins muss ich zuerst loswerden. Ich bin jetzt seit nahezu 25 Jahren ein großer Fan von Mike und finde ihn als einen der besten Musiker unserer Zeit. Ommadawn,Platinum,Amarok oder die Taurustrilogie sind Werke die. Daumen hoch .....einfach einmalig sind.Incantations aber ist das Schlechteste meiner Meinung nach was er je produziert hat.Die einzelnen Parts sind ganz einfach zu langatmig und einfallslos. Daumen runter Über Hergest Ridge dachte ich auch so,bis ich die Deluxe Edition in den Händen hielt.Seitdem höre ich mir die Demoversion regelmäßig an,und bin begeistert. Aber selbst die Deluxeausgabe von Incantations konnte mich nicht fesseln.Um es kurz zusagen,ich bin der gleichen Meinung wie Ecki.Ich habe sie mir nur zugelegt wegen den langgesuchten Titeln Pipe Tune und Wreckorder Wrondo.
03.03.2012 23:54 oliver ist offline Beiträge von oliver suchen Nehmen Sie oliver in Ihre Freundesliste auf
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 611

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo oliver! Ich - selbst seit über 25 Jahren Oldfield-Fan - war von der Incantations 2011 einschließlich der Deluxeausgabe auch ziemlich enttäuscht. Das lag aber daran, dass Incantations für meinen Geschmack (und da stehe ich sicher nicht alleine da) eines der besten Alben von Oldfield ist und sich mit der Wiederveröffentlichung schlicht und ergreifend meine hohen Erwartungen nicht erfüllt haben. Du bist übrigens der Erste, der Incantations für das Schlechteste hält, was Mike je produziert hat. Hälst du Tres Lunas, Millenium Bell oder Light and Shade tatsächlich für besser gemachte Musik?

Viel Spaß hier.

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?
04.03.2012 18:20 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 269

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Mittelteil von Part 2 von Hergest Ridge werde ich nie mögen können. Einfach zu viel Wiederholung für meinen Geschmack. Am Liebsten würde ich den Mittelteil völlig rausschneiden.

Da mag ich Incantations schon lieber, und es eignet sich imho - trotz oder gerade wegen seiner Wiederholungen - ziemlich gut für längere Autobahnfahrten.

Aber letztendlich ist das wohl auch wieder eine reine Geschmacksfrage.
07.03.2012 14:58 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
oliver oliver ist männlich
Couch Guitar


Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Blinky! Natürlich sind die Virginjahre die Besten von Mike.Besonders die Zeit von 1973-1984.Keine Frage.Aber die Weajahre sind die Persönlichsten,weil er wieder musikaliche Freiheiten genoß.Daß hatte er bei Virgin nicht mehr.In einem Interview sagte er "Millenium Bell wäre sein erstes Konzeptalbum oder Light and Shade ein Experimentelles Album".Ich finde das sind sie alle nach 1992.Jedes Album hat seinen eigenen Stil.Siehe Voyager und dann TB III usw.Gewöhnungsbedürftig und umstritten.Deswegen wurde er sehr kritisiert.Heute noch.Zu Soft(TB II) oder zu Technisch(TBIII) usw.Also er kann es keinem recht machen.Man vergleicht alles mit Tubular Bells,und wenn es den Vergleich nicht standhält,ist es schlecht.Das Problem hat er seit 1974.Wie Jean Michel Jarre(bin ich auch Fan) mit Oxygene.Die Weazeit ist einfach Geschmackssache.Der Autor oder einer der Autoren von Hibernaculum.de findet The Songs of Distant Earth als das Beste.Ich selber bin mit 10 mit Mike`s Musik in Berührung gekommen.Das war QE 2.Mit dem Album vergleiche ich alles.Danach 4 weitere Albums.Und dann Incantations unglücklich .Tief unglücklich habe ich Mike`s Musik den Rücken gekehrt.Nur TB führte mich zum Glauben zurück.In den 90´er aufgewachsen mit Techno,Eurodance und was es sonst noch so gibt,finde ich ein Album wie TBIII gut.Oder Guitars.Fazit:Incantations und Heaven`Open(Album) ist das Einzige aus den Virginjahren was ich nicht gut finde. Tschüss!
11.03.2012 20:45 oliver ist offline Beiträge von oliver suchen Nehmen Sie oliver in Ihre Freundesliste auf
Bene Bene ist männlich
Dr. des Oldfieldtismus


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 2.288

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oliver
Hallo Blinky! Natürlich sind die Virginjahre die Besten von Mike.Besonders die Zeit von 1973-1984.Keine Frage.Aber die Weajahre sind die Persönlichsten,weil er wieder musikaliche Freiheiten genoß.Daß hatte er bei Virgin nicht mehr.In einem Interview sagte er "Millenium Bell wäre sein erstes Konzeptalbum oder Light and Shade ein Experimentelles Album".Ich finde das sind sie alle nach 1992.Jedes Album hat seinen eigenen Stil.Siehe Voyager und dann TB III usw.Gewöhnungsbedürftig und umstritten.Deswegen wurde er sehr kritisiert.Heute noch.Zu Soft(TB II) oder zu Technisch(TBIII) usw.Also er kann es keinem recht machen.Man vergleicht alles mit Tubular Bells,und wenn es den Vergleich nicht standhält,ist es schlecht.Das Problem hat er seit 1974.Wie Jean Michel Jarre(bin ich auch Fan) mit Oxygene.Die Weazeit ist einfach Geschmackssache.Der Autor oder einer der Autoren von Hibernaculum.de findet The Songs of Distant Earth als das Beste.Ich selber bin mit 10 mit Mike`s Musik in Berührung gekommen.Das war QE 2.Mit dem Album vergleiche ich alles.Danach 4 weitere Albums.Und dann Incantations unglücklich .Tief unglücklich habe ich Mike`s Musik den Rücken gekehrt.Nur TB führte mich zum Glauben zurück.In den 90´er aufgewachsen mit Techno,Eurodance und was es sonst noch so gibt,finde ich ein Album wie TBIII gut.Oder Guitars.Fazit:Incantations und Heaven`Open(Album) ist das Einzige aus den Virginjahren was ich nicht gut finde. Tschüss!


ui - wie immer muss ich fragen: Schon mal "Music from the balcony" mit ner richtigen guten Anlage auf "Sehr laut" genossen. Hammer Stück - man muss sich nur drauf einlassen. Aber es soll einfach jeder hören was ihm gefällt.

__________________
www.markota.de
11.03.2012 21:02 Bene ist offline E-Mail an Bene senden Homepage von Bene Beiträge von Bene suchen Nehmen Sie Bene in Ihre Freundesliste auf
oliver oliver ist männlich
Couch Guitar


Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz einfach Geschmackssache.Amarok auf ``Sehr laut``gestellt. Da fliegen ein die Ohren weg.
11.03.2012 21:45 oliver ist offline Beiträge von oliver suchen Nehmen Sie oliver in Ihre Freundesliste auf
Bene Bene ist männlich
Dr. des Oldfieldtismus


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 2.288

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oliver
Ganz einfach Geschmackssache.Amarok auf ``Sehr laut``gestellt. Da fliegen ein die Ohren weg.


Ich sehe du warst noch nicht in Forchheim... *g

__________________
www.markota.de
12.03.2012 16:21 Bene ist offline E-Mail an Bene senden Homepage von Bene Beiträge von Bene suchen Nehmen Sie Bene in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 269

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oliverJedes Album hat seinen eigenen Stil.


Ich glaube, das ist so ziemlich das Einzige, worauf sich alle Oldfield-Fans ohne groß nachzudenken drauf einigen können : Egal was für ein Album Mr. Oldfield macht - jedes ist anders.

Okay, Einflüsse gibt es mal hier, mal dort, aber in meinen Augen ist jedes Album in sich einzigartig.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Alrik Fassbauer: 13.03.2012 15:16.

13.03.2012 15:15 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-728.png

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 3.945

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bene
Zitat:
Original von oliver
Ganz einfach Geschmackssache.Amarok auf ``Sehr laut``gestellt. Da fliegen ein die Ohren weg.


Ich sehe du warst noch nicht in Forchheim... *g

ich empfehle den konsum dieses kleinen ausschnitts: http://10in10.oldfield-forum.de/amarok-bauchklatschen.html

__________________

Slightly distorted. Always.


13.03.2012 15:24 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Homepage von anorak Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
christian_k christian_k ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-162.gif

Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 538

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe die ursprüngliche Incantations als LP und CD.
Nix remastered und nix geboxed etc.
Gefällt mir auch sehr gut.

Frage an die Experten:

Da ist doch damals etwas gekürzt worden (eingeblendet oder ausgeblendet, weiß ich jetzt grad nicht), oder?

Gibt es die Studioaufnahme auch in Ganz und wenn ja, welche Ausgabe?
Danke.

__________________
Fan seit "Platinum" 1979
hier gibt's einige meiner eigenen mp3-Songs
oder hier mal reinhören: Cover Tubular Bells (side two)
31.05.2012 14:06 christian_k ist offline E-Mail an christian_k senden Beiträge von christian_k suchen Nehmen Sie christian_k in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der LP ist es natürlich vollständig.
Die ersten CDs hatten "nur" 74min Spieldauer, da Beethovens 9. draufpassen sollte. Dort wurde dann Incantations Part. 3 ca. 3min gekürzt, damit alles passt. Irgendwann gab es dann auch CDs mit mehr Kapazität und dann war Incantations auch wieder komplett drauf. Ab wann genau das war, kann ich dir allerdings gerade nicht sagen.

Aber zum Abgleichen mit deiner CD zu Hause sollte das da helfen:
http://www.tubular-world.com/alben/incan...s/details.shtml



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
31.05.2012 14:16 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Oldfield in Ihre Kontaktliste ein
christian_k christian_k ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-162.gif

Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 538

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Oldfield
Auf der LP ist es natürlich vollständig.
Die ersten CDs hatten "nur" 74min Spieldauer, da Beethovens 9. draufpassen sollte. Dort wurde dann Incantations Part. 3 ca. 3min gekürzt, damit alles passt. Irgendwann gab es dann auch CDs mit mehr Kapazität und dann war Incantations auch wieder komplett drauf. Ab wann genau das war, kann ich dir allerdings gerade nicht sagen.

Aber zum Abgleichen mit deiner CD zu Hause sollte das da helfen:
http://www.tubular-world.com/alben/incan...s/details.shtml



MfG Tim


Danke.

Ist gar nicht so einfach.
Es gibt die Incantations Remastered für ca. 30 Euro oder die "2011" mit dem fehlerhaften Track (der Fehler ist ja wohl bei allen Ausgaben, oder?)

__________________
Fan seit "Platinum" 1979
hier gibt's einige meiner eigenen mp3-Songs
oder hier mal reinhören: Cover Tubular Bells (side two)
31.05.2012 14:39 christian_k ist offline E-Mail an christian_k senden Beiträge von christian_k suchen Nehmen Sie christian_k in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Fehler war bei allen Ausgaben, das kam wohl direkt vom Masterband.

Aber die Versionen mit dem fehlerhaften Titel sollten eigentlich nicht mehr im Laden zu bekommen sein, es wurden ja dann neue gepresst, ohne Fehler. Ich glaub bei der normalen 1-CD Variante hat sich sogar die Farbe der CD geändert, von Blau auf Orange oder andersrum oder so. Das steht glaube ich auch irgendwo hier im Forum.



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
31.05.2012 14:44 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Oldfield in Ihre Kontaktliste ein
manintherain manintherain ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Originalausgabe



und bearbeitete Ausgabe



Augenzwinkern

__________________
So you come to my world to escape it all ...

cool

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von manintherain: 31.05.2012 15:45.

31.05.2012 15:44 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Incantations 2011 » Incantations 2011 - eure Meinungen, Höreindrücke, Kritiken

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board