Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 2016 » Discovery (remastered) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Discovery (remastered)  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.047

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immer wieder schön! Ich hätte mir auch gewünscht, dass Mike die Acapella-Version mit draufgepackt hätte. Aber wenigstens kommt der grandiose Bass in der Suite Abmischung im gebotenen Maß zur Geltung.

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?
01.03.2016 11:03 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.406

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir das Album nun so oft angehört aber The Lake ist einfach der Hammer. Das Album hat mit der neuen Abmischung an Qualität gewonnen. Für gehört es jetzt mit zu den besten Alben vom Mike Oldfield.

Aber Gänsehaut bekomme ich immer wenn ich bei The Lake das bezeichnete "Gitarrenteilstück" höre. Dann sehe ich immer zwei ältere aber glückliche Männer am Bühnenrand sitzend und ein Glas Whisky genießen. Zum Heulen schön heul

.. und Crystal Gazing überlaut im Auto abgespielt, bringt an einer Kreuzung mit "Wartepflicht", bei anderen Autofahrern nur ein Kopfschütteln hervor. lol2

Für mich ist somit das Album ein Gewinn auch ohne Live - Mitschnitte!

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

05.03.2016 07:20 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 793

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geht mir genauso. Discovery hatte damals nicht die Klasse wie FMO oder Crises. Die jetzige 84 Suite bringt das Album in eine andere Dimension. Unglaublich!
05.03.2016 11:47 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Shadow on the Wall Shadow on the Wall ist männlich
Platinum


Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 325

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss gestehen, ich habe die 1984 Suite bis heute noch nie angehört. Mir hat 'Zombies' schon gereicht. Für mich ist das Leichenfledderei. (Konnte mit 'Discovery' mit wenigen Ausnahmen nie wirklich was anfangen.)

__________________
Mit meinen Worten schaff' ich Fesseln härter als Metall.
31.07.2017 17:24 Shadow on the Wall ist offline E-Mail an Shadow on the Wall senden Beiträge von Shadow on the Wall suchen Nehmen Sie Shadow on the Wall in Ihre Freundesliste auf
Amarok Amarok ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-759.jpg

Dabei seit: 13.05.2003
Beiträge: 265

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Discovery" war für mich damals so die erste Neuerscheinung nachdem ich Oldfield entdeckt hatte.
"The Lake" fand ich immer faszinierend, vor allem der Schluss war für mich damals das Antidepressionsmittel.

Und auch ich finde, dass die Neuabmischung mehr als gelungen ist.Gerade meine Lieblingsstelle mit dem geschichten-erzählenden Bass lässt mein Herz warm werden.

Was die Songs betrifft: Discovery hat immer noch ein wunderbares Solo, und Saved by a Bell finde ich auf Grund meines anderen Hobbies auch ganz nett...
31.07.2017 17:37 Amarok ist offline E-Mail an Amarok senden Beiträge von Amarok suchen Nehmen Sie Amarok in Ihre Freundesliste auf
XTW
The Complete


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.594

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shadow on the Wall
Ich muss gestehen, ich habe die 1984 Suite bis heute noch nie angehört. Mir hat 'Zombies' schon gereicht. Für mich ist das Leichenfledderei. (Konnte mit 'Discovery' mit wenigen Ausnahmen nie wirklich was anfangen.)

Die anderen Stücke wurden zwar nicht in so drastischer Form vermurkst, trotzdem verlieren sie für mein Empfinden alle gegen das jeweilige Original.
31.07.2017 18:06 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 2016 » Discovery (remastered)

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board